Unterstützung für Bibliotheken im ländlichen Raum

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ländliche bibliothek, medienpädagogik

Videostatements vom Bibliothekartag #bibtag22

Einige OPLs sind auch zu finden …

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Trend

Setting up a School Library

Ein schöner Tweet hierzu …

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Schulbibliothek

Virtuelle Vernetzungstreffen Schulbibliotheken im BIB

Moderation: Irina Nehme und Astrid Vetter (Kommission OPL)

Bereits zweimal fanden Virtuelle Vernetzungstreffen für alle an schulbibliothekarischer Arbeit Interessierten statt. Irina Nehme und Astrid Vetter, beide Schulbibliothekarinnen, kamen in der Coronaphase in Kontakt uber den BIB und waren sich sehr schnell einig, dass es gut wäre, wenn der BIB auch für Schulbibliotheken ein Angebot hat.

Dankenswerterweise hat uns die KOPL sehr schnell kooptiert, so dass wir aktiv werden konnten.

Da wir überhaupt nicht abschätzen konnten, wie groß der Bedarf und das Interesse an einem deutschlandweiten Austausch unter Schulbibliotheken ist, haben wir ein erstes Zoomtreffen für Februar geplant, Irina Nehme hielt einen kurzen Vortrag über die IFLA-Richtlinien zu Schulbibliotheken. Danach teilten wir die Gruppe in 2 Breakout Rooms auf, wo es zu einem Austausch untereinander kam. Schon zu diesem ersten Treffen meldeten sich 40 Teilnehmer an, wir waren ganz freudig überrascht.

Also planten wir ein zweites Online Meeting am 1. Mai. Dieses Mal meldeten sich 50 Teilnehmer an, diese Anzahl hatten wir als Begrenzung angegeben. Da wir dann aber kurzfristige Absagen hatten, konnten wir noch Personen von der Warteliste mit dem Teilnahme Link versorgen, genauso wie solche, die sich am Tag des Treffens per Mail gemeldet hatten.

Herr Rainer Dietz, schulbibliothekarischer Fachberater aus Bayern, von der Fachstelle Nürnberg hielt einen Vortrag über die Notwendigkeit und Begründung von Schulbibliotheken. Für alle bibliothekarisch Vorgebildeten eine interessante Möglichkeit, auch die Lehrersichtr kennen zu lernen, er unterrichtet an einer beruflichen Schule und leitet auch dort die Schulbibliothek.

Auch hier kam es zu einem regen Austausch, bei dem auch schon TeilnehmerInnen ihre Materialen an den Rest der Gruppe weitergegeben haben.

Für den Herbst ist ein weiteres Treffen geplant, bei dem Jürgen Plieninger über OER ein Impulsreferat halten wird.

Bei beiden Treffen hatten wir eine sehr positive Resonanz. Da dieses Format (online, Dauer 2 Stunden mit kurzem Impulsvortrag) aber offensichtlich guten Anklang findet und relativ einfach zu organisieren ist, werden wir im Herbst einen weiteren Termin anbieten und weiterhin im Kalenderjahr etwa 3 Treffen. Die Anmeldezahlen zeigen uns, dass wir da offensichtlich eine Angebotslücke entdeckt haben und einen echten Bedarf decken.

Der Orgaaufwand hält sich in Grenzen. Bisher gab es keine Referentenkosten, so dass wir dieses Angebot auch vorläufig weiter kostenlos halten wollen.

Wir freuen uns, dass unser kleines Angebot offensichtlich auf Interesse stößt und dass die TeilnehmerInnen bei den Verabschiedungen am Ende der Termine viel Lob an uns geschickt haben.

Irina Nehme, Astrid Vetter

Ein Kommentar

Eingeordnet unter OPL-Kommission, Schulbibliothek

Portraits von OPLs

„Bibliotheken im Portrait“ ist eine Rubrik im Weblog des Berlin-Brandenburger OPL-Gesprächskreises, in der die Kolleginnen und Kollegen ihre Bibliothek in Wort und Bild vorstellen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter OPL-Gesprächskreis

Online-Treffen für alle schulbibliothekarisch Interessierte

Mittwoch 11. Mai um 17.00 – 19.00 h

Es gibt bei diesem Vernetzungstreffen zunächst einen kurzen Einführungsvortrag von OStR R. Dietz – Schulbliothekarischer Fachberater  in Bayern – zum Thema „Bewußtsein schaffen, Schulbibliothek etablieren und nutzen in der Schule„, dann Gelegenheit, Fragen zu stellen, sich auszutauschen, kennenzulernen.

Anmeldung bitte über den Fortbildungskalender des BIB

https://eveeno.com/bewusstsein-schaffen-schulbibliothek

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Irina Nehme und Astrid Vetter (Mitglieder der BIB-OPL-Kommission)

2 Kommentare

Eingeordnet unter Schulbibliothek

Etwas zu Schulbibliotheken und Bloggen

Christoph Steiner schreibt im digithek-Blog zu schweizer Schulbibliotheken und dem Bloggen. Das digithek-Blog ist inhaltlich außerordentlich reichhaltig und bietet nicht nur Neuigkeiten zur Schweiz, sondern auch zu Deutschland. – Das Tolle beim Bloggen, das Christoph Steiner hier vorstellt, ist auch, dass man sich seine Kategorien aussuchen kann und diese periodisch durchforsten oder aber auch als RSS-Feed abonnieren kann.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Schulbibliothek, weblog

Überarbeitete Version des OPL-BB-Weblog

Der Gesprächskreis der OPLs in Berlin und Brandenburg haben ihr Weblog überarbeitet. Sehen Sie selbst unter

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter OPL-Gesprächskreis

Petra Hauke zur Grünen Bibliothek

Hier in einem ansprechenden Video der Stadtbücherei Bochum:

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter die grüne Bilbiothek

Zum Terminus „interne Kunden“

Sascha Carlin, Informationswissenschaftler und jetzt Coach, schreibt zu „internen Kunden“. Er plädiert dafür, nur externe Kunden so zu nennen. Jetzt haben wir OPLs jede Menge Zielgruppen, die in der Organisation sind und gut bedient werden müssen, damit die Organisation ihren Zweck erfüllen kann. Er plädiert dafür, diese Zielgruppen als „Stakeholder“ oder „Interessengruppen“ zu definieren. Sie hätten – im Unterschied zu externen Kunden – auch keine Wahl bezüglich der Dienstleistungen der Bibliothek. – Vielleicht ein wenig dogmatisch, dennoch trifft es den Punkt. Weswegen wir uns anstrengen müssen, einen guten Service anzubieten. Einen anderen haben die Interessengruppen – ganz gleich, ob es sich um Referenten, Sekretärinnen, andere Dienstleistungseinheiten, Lehrende oder Forschende handelt – nicht!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Dienstleistungen, Kundenorientierung, Marketing