Selbstmanagement, Zeitmanagement: Tipps

In der Zeit erschien ein Interview mit einem Coach, in welchem schöne Aussagen über Balance zwischen verschiedenen Anforderungen und gute Tipps enthalten sind. Kann man einfach mal für das eigene Selbstmanagement zwischendurch lesen!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Selbstmanagement, Zeitmanagement

Rezension eines amerikanischen OPL-Buches

2 Kommentare

Eingeordnet unter Rezension

Der “Schutzheilige” der OPLs …

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sonstiges

Nutzenanalyse und Nutzendarstellung von OPLs

Workshop für OPLs aller Bibliothekstypen

Die One-Person Library stand schon immer unter Rechtfertigungsdruck und die/der One-Person Librarian musste sich stets um Kommunikation nach „oben“ kümmern, um nicht abgehängt zu werden. Die Bedingungen sind durch die Entwicklungen der Digitalisierung und der scheinbaren leichten Zugriffsfähigkeit vieler Medien nicht leichter geworden. Vor diesem Hintergrund fragen wir: Was sind erfolgsversprechende Strategien der internen Öffentlichkeitsarbeit?

Das Seminar stellt in gewisser Weise ein „Revival“ dar: Vor zehn Jahren behandelte Professor Josef Herget in einem Workshop der OPL-Kommission auf dem Bibliothekartag Düsseldorf das Thema Nutzennachweis von One-Person Libraries und legte dabei den Schwerpunkt auf die Nutzenanalyse. Die OPL-Theorie andererseits stellte die Nutzendarstellung heraus, auf welche Art und Weise die OPL ihren Stellenwert in der Trägerinstitution fördern kann.

Im Workshop sollen die möglichen Strategien der internen Öffentlichkeitsarbeit behandelt und im Austausch Praxistipps erarbeitet werden.

Datum, Zeit und Ort

13.06.2015, 10:00–16:30

ZBIW – Zentrum für Bibliotheks- und Informationswissenschaftliche Weiterbildung
Fachhochschule Köln, Claudiusstr. 1, 50678 Köln, Köln (Raum: 2. Stock, linker Flügel, Raum 252)

Veranstalter:

BIB-Kommission für One-Person Librarians (KOPL)
und Landesgruppe Nordrhein-Westfalen (Kontakt: Elmar Bickar)bickar@bth.rwth-aachen.de

Referent(inn)en:

Zielgruppen

  • alle Interessierten aus dem BID-Bereich, vor allem One-Person Librarians

Sprache:

Deutsch

Preis für Mitglieder des BIB und VDB:

40.00 EUR

Preis für Nichtmitglieder:

90.00 EUR

Lernziele:

– Grundlagen für Argumentation kennen

– Argumentationsstrategien kennen

– Kommunikationskanäle kennen

– Besonderheiten der eigenen Organisation kennen

Methoden:

Vortrag, Diskussion, thematische Arbeitsgruppen

Anmeldung:

Im BIB-Fortbildungskalender

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter OPL-Kommission, Workshop

2. Auflage von “Crowdfunding für OPL-Projekte nutzen”

Crowdfunding für OPL-Projekte nutzen : Finanzierung, Marketing, Social Networking / Ilona Munique. Hrsg. Berufsverband Information Bibliothek / Kommission für One-Person Librarians. 2. Aufl. ­ 2015. (Checklisten ; 36) – Download auf den Seiten des WEGA-Teams.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter checkliste, Sponsoring

Ergänzendes Angebot zum Bibliothekartag

Veranstaltungen am Donnerstag nachmittag in Nürnberg, parallel zum Bibliothekartag

 

… sind mangels Interesse leider abgesagt worden!

Ein modulares Programm!

Nürnberg: Eine Stadt mit Geschichte als alte Reichsstadt und als “Stadt der Reichsparteitage” im Dritten Reich! Die Institution, die sich intensiv um diese Geschichte kümmert, ist das Stadtarchiv, welches das Ziel unserer diesjährigen “OPL on Tour” darstellt, die wir meist parallel zum Bibliothekartag anbieten. Diesmal haben wir uns etwas Besonderes einfallen lassen: Sie können zwischen fünf Varianten wählen! Ort ist jeweils das Stadtarchiv und Sie können an der Bibliotheksführung teilnehmen und danach an einer Führung durchs Stadtarchiv oder danach an einem Workshop zum Recht im Bibliotheksalltag teilnehmen, der verschiedenlich bereits erfolgreich in Köln angeboten wurde. Sie können aber auch kombinieren! Da diese Veranstaltungen außerhalb des Bibliothekartages angeboten werden, haben auch Kolleginnen und Kollegen, die nicht an der Tagung teilnehmen, die Möglichkeit zur Teilnahme an diesen Angeboten. Allerdings: Wir bitten um eine Anmeldung vorab an die unten genannte Adresse. Vielen Dank!

Angebot 1:

OPL on Tour”

14.00 – 14.30 h Führung durch die Bibliothek des Stadtarchivs Nürnberg  mit dem Bibliothekar Walter Gebhardt

Angebot 2:

OPL on Tour Plus”

14.30 h – ca. 17.00 h “Was macht eigentlich ein Stadtarchiv?” – eine Führung durch das Stadtarchiv Nürnberg

Angebot 3:

Workshop “Recht im Bibliotheksalltag” mit Susanne Drauz

14.30 – 17.00 h im Seminarraum im Stadtarchiv Nürnberg

Inhalt:

Immer wieder auftauchende Rechtsprobleme im bibliothekarischen Alltag werden praxisnah von A wie Aufsichtspflicht bis Z wie Zensur besprochen. Ausnahme: Es werden keine urheberrechtlichen Fragestellungen behandelt, da dies einen eigenen Bereich darstellt. – Es ist Raum für Fragen der Teilnehmer/innen.

Susanne Drauz ist Volljuristin und bei einem Bibliotheksdienstleister beschäftigt.

Für den Workshop werden – auch von Nichtteilnehmern am Bibliothekartag – keine Gebühren genommen!

Ort:

Stadtarchiv Nürnberg / Bibliothek
Marientorgraben 8
90402 Nürnberg
Achtung, gesonderte Anmeldung erforderlich (bitte angeben, an welchen Teilen des Programms Sie teilnehmen möchten):
Frank Merken
Stadtbücherei Wipperfürth
Lüdenscheider Str. 48
51688 Wipperfürth
Telefon: (02267) 64480
Telefax: (02267) 64439
E-Mail: stadtbuecherei@wipperfuerth.de

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bibliothekartag, Bibliotheksbesichtigung, Workshop

Der Frühjahrstermin für den OPL-Bodenseekreis

Am Montag, 27.04.15 um 14 Uhr findet das OPL-Frühjahrstreffen in der Fachinformation der MTU Friedrichshafen GmbH, Maybachplatz 1, D- 88045 Friedrichshafen statt. Herzlichen Dank an Edda Heltmann für die freundliche Einladung!

Anmeldung:

·       Bitte melden Sie sich bei gudrun.witzler@airbus.com und martha.baker@salem-net.de per E-Mail an.

·       Fr. Heltmann meldet die Gruppe dann beim Besucherempfang der MTU.

·       Achtung: Bitte bringen Sie unbedingt Ihren Personalausweis/Pass mit.

Das Treffen dauert von 14 bis 16 Uhr. Anschließend besteht die Möglichkeit, das Treffen in gemütlicher Runde in einem der Cafés oder Restaurants an der Seepromenade ausklingen zu lassen (wer Zeit und Lust hat).

Wie immer gilt: Sie können vorab Themen eintragen, über die Sie sich beim nächsten Treffen austauschen möchten: http://opl-bodensee.wikispaces.com/Themen

Gerne dürfen Sie diese Einladung an Interessierten aus ihrem beruflichen Umfeld weiterleiten. Machen Sie mit und bringen Sie sich ein!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter OPL-Gesprächskreis