Kein Wiedersehen in Hannover: #bibtag20 ist abgesagt!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich hatte weder auf unserer Mailingliste noch hier noch auf der BIB-Homepage unsere geplanten Veranstaltungen beworben; irgendwie verdichtete es sich doch sehr, dass der Bibliothekartag in Hannover Ende Mai nicht stattfinden würde. Leider ist dem so, auch wenn das Datum dieses Eintrags der 01. April ist und man auf einen Aprilscherz hoffen könnte. Keine „Robinson“-Veranstaltung, für die wir Frau Dr. Anna-Maria Huesmann von der TIB Hannover mit dem Thema „Vom Referenten bis zur Generation Zeitbedarf“ gewinnen konnten, aber auch kein Workshop zu den „Tools für das Workplace Learning“! Die erste Veranstaltung wäre interaktiv gewesen, deswegen werden hierzu leider keine Folien auf dem BIB-OPUS-Server erscheinen, aber das zweite Thema wird in den nächsten Monaten dann als Checkliste auf den Seiten der Kommission erscheinen.
Vielleicht noch als tröstlicher Abspann: Wir haben uns ja den „Robinson“ als Marke ausgesucht. Letzthin erschien in der Leipziger Internet-Zeitung ein Artikel über Münchhausen, wie es überhaupt kam, dass er berühmt geworden ist. Eine wechselhafte Rezeptionsgeschichte wird geschildert, an welcher ein Bibliothekar eine ziemliche Rolle spielte …

Ich wünsche Ihnen alles Gute in diesen Zeiten

Jürgen Plieninger

… für die OPL-Kommission des BIB

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bibliothekartag

Bibliothek zu? Wenig zu tun oder mehr Streß?

Eine Kollegin schrieb, ihre Bibliothek sei zu, dennoch sei viel zu tun: Die Mitarbeiter/innen zu beschäftigen, Videokonferenzen durchführen (meist in einer Odyssee von einem Programm, das wackelt, zum nächsten) und nach- und vorbereiten.
Damit man sich zumindest bezüglich des Hauptthemas up to date halten kann und ggf. auch das an Leser/innen weitergeben kann, hat der BIB eine Linksammlung zum Coronavirus eingerichtet, die unter https://www.bib-info.de/berufspraxis/fundgrube-internet/linkliste-coronavirus/ erreichbar ist. Von allgemeinen Informationen über bibliotheksbezogene Informationen bis hin zu Kollaborationstools ist vieles dabei: Schauen Sie einfach einmal hinein!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bibliotheksmanagement, Krisenmanagement

Etwas zu „Die Geisterbibliothek – Bibliothek ohne Menschen“

Morgen werden meine beiden Bibliotheken zugemacht. Ich hätte mir nicht denken können, dass es mich so mitnimmt. Der Dienstplan war endlich bis Ostern voll, der Betrieb schien garantiert – doch äußere Einflüsse lassen sich nicht aufhalten. Eine Kollegin hat das in ihrem Blogbeitrag „Die Geisterbibliothek – Bibliothek ohne Menschen“ sehr schön beschrieben.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Öffnungszeiten, Uncategorized

Weiterbildung: Universitätskurs One Person Libraries

An der Universität Innsbruck findet im Mai 2020 geblockt an vier Tagen ein Universitätskurs One Person Libraries statt. Der Kurs umfasst 4 ECTS und kann als Wahlmodul im ULG Library and Information Studies angerechnet werden.

Die Teilnehmenden sind nach Abschluss des Universitätskurses in der Lage

* ein OPL Bibliothekskonzept zu erstellen und umzusetzen
* Arbeitsabläufe zu definieren und zu optimieren
* eine OPL selbständig zu organisieren und zu verwalten
* zielgruppenspezifische Services zu entwickeln und zu etablieren

Informationsfolder:
https://www.uibk.ac.at/weiterbildung/images_neu/folder/folder-kurs-one-person-libraries-2020.pdf

Anmeldung und weitere Details:
https://www.uibk.ac.at/weiterbildung/universitaetskurse/one-person-libraries/

Der Universitätskurs wird vom Land Tirol mit 30% der Kurskosten über Update+<https://tbk.mci.edu/foerderungs/publicviewer/1;jsessionid=A862C4AA92FE67EF6CED009A9AAE1B10> gefördert.

[Lifelong Learning for Librarians]<https://www.bibliotheksausbildung.at/>

**************************************
Universität Innsbruck
Universitäts- und Landesbibliothek Tirol
Innrain 50, 6020 Innsbruck
Tel.: +43 512 507-2459

http://www.uibk.ac.at/ulb <http://www.uibk.ac.at/ulb>
https://www.facebook.com/ULBTirol/
https://twitter.com/ULBTirol

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ausbildung, Hochschule, Uncategorized

Aufsatz zur Zukunftsperspektive kleiner ÖBs

Palmer-Horn, Ute: Zukunftsperspektiven kleinerer Bibliotheken : Eine beispielhafte Darstellung am Bundesland Bayern. – in: BuB 72.2020, H.2-3, S. 122-127. – Online unter https://b-u-b.de/zukunftsperspektiven-kleinerer-bibliotheken/

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bibliothekskonzeption

Fördermittel in Baden-Württemberg

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Förderung

Fortbildungsangebot

Für diesen Workshop am 10.03.2020 haben wir noch freie Plätze:

BIB-Workshop für Parlaments- und Behördenbibliotheken

Der Workshop richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von OPLs, Parlaments- und Behördenbibliotheken. Neben Beiträgen zu aktuellen Themen soll der Erfahrungsaustausch im Fokus stehen.

Ort: Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena, Bibliotheksplatz 2

Zeit: 10:00 – 16:00 Uhr

Themen:

* Einführung in die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB)
* Landesbibliographischer Dienst
* Neues aus dem UrMEL-Bereich
* Rechte am Bild
* Austausch zu aktuellen Themen

weitere Informationen unter: https://www.bib-info.de/aus-fortbildung/fortbildung/fortbildungskalender/veranstaltungsdetails.html?tx_seminars_pi1%5BshowUid%5D=1050

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized, Workshop