4. Infoveranstaltung mit Vernetzungstreffen für Schulbibliotheken

Personal in Schulbibliotheken – Stellenbeschreibung und Eingruppierung für OPL-Schulbibliotheken


MitarbeiterInnen von Schulbibliotheken und SchulbibliothekarInnen sind in den allermeisten Fällen „Mädchen für alles“: Medien- und InformationspädagogInnen, PartnerIn der Lehrerkollegien, sie übernehmen das Fachlektorat, mache Sozialarbeit, erarbeiten Konzepte, kümmern sich um Technik, Raum, Bestand, evtl auch Sauberkeit, Mobiliar und weiteres Personal. 

Wie man das in eine Stellenbeschreibung fassen kann und damit auch eine entsprechende Einstufung begründen kann, stellt Volker Fritz vor. Er ist Leiter der Stadtbibliothek Villingen.Schwenningen und hat mit der Kommission Eingruppierungsberatung im BIB zuletzt die Veröffentlichung Arbeitsvorgänge in öffentlichen Bibliotheken erarbeitet. 

Aber auch wenn es in Ihrer Schulbibliothek keine bibliothekarische Fachkraft gibt, kann mit diesen Argumenten begründet werden, warum überhaupt ausreichend Personal zur Verfügung stehen muss. Außerdem wird es Zeit und Raum für Austausch und Fragen geben. Für das Jahr 2023 sind weitere Treffen in Planung.

Fragen zur Veranstaltung beantwortet Ihnen Astrid Vetter per Mail an astrid.vetter@bib-info.de.

Veranstalter: BIB Kommission für One-Person Librarians

Termin: 01. März 2023, 17.00 – 19.00 Uhr

Teilnahme: kostenlos

Webmeeting

Internet (Zoom). Die Zugangsdaten werden rechtzeitig vorher verschickt.


Veranstalter:

Kommission für One-Person Librarians , Anpsrechpartnerin ist Astrid Vetter (Schulbibliothek der Ellentalgymnasien in Bietigheim-Bissingen und Mitglied im Vorstand der Landesgruppe  BW)

Referent(inn)en: 

Moderation: Astrid Vetter und Jana Haase – BIB: Kommission für OPLs
Vortrag: Volker Fritz – BIB Vorsitzender der Kommission für Eingruppierungsberatung

Kosten: 

Die Teilnahme ist kostenlos, auch für Nicht-Mitglieder im BIB. Zur Mitgliedschaft im BIB wird herzlich eingeladen. Weitere Infos dazu finden Sie auf der Webseite von Eveeno.

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Schulbibliothek, Vernetzung

3. Infoveranstaltung für Schulbibliothekar*innen mit Vernetzungstreffen Schulbibliotheken am 9.11.22

Am Mittwoch 9. November 2022 von 17 bis 19 h findet ein weiteres virtuelles Treffen für Schulbibliothekar*innen statt, moderiert von Irina Nehme und Astrid Vetter, Mitglieder der Kommission für One-Person Libraries (KOPL) im Berufsverband Information Bibliothek (BIB). Dr. Jürgen Plieninger wird einen Impulsvortrag halten: „OER – Open Educational Ressources und die Anwendung in Schulbibliotheken“.
Seit etwa 10 Jahren boomt das Thema OER, vor allem in den Reihen von Lehrer*innen und Hochschuldozent*innen. Es entstehen viele Hilfestellungen und Ressourcen, Tools und Dienstleistungen, die auch von Schulbibliotheken genutzt und umgesetzt werden können.
In seinem Initiativreferat wird Dr. Jürgen Plieninger das OER-Konzept, Umsetzungen, Ressourcen und Dienstleistungen vorstellen, welche für Schulbibliothekar*innen denkbar wären. Seine Inputs werden danach den Teilnehmer*innen zur Verfügung gestellt. Nach dem Impuls ist Gelegenheit, die Möglichkeiten des Einbaus von entsprechenden Dienstleistungen und Tools in den Alltag von Schulbibliotheken zu diskutieren.

Dr. Jürgen Plieninger, Dipl. -Bibl., war bis vor kurzem als OPL an der Universität Tübingen beschäftigt. Er nahm an der Web 2.0-Bewegung in Bibliotheken teil; mit OER beschäftigt er sich seit sieben Jahren.

Die Veranstaltung findet auf der Konferenzplattform Zoom statt. Die Anmeldung, bis 6. November, läuft über Eveeno. Die Teilnahme ist kostenlos.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fortbildung, Publizieren, Schulbibliothek

Land.schafft.De­mo­kra­tie

Hier ist nun eine Webseite, die das Projekt der Bundeszentrale für politische Bildung und des Bibliotheksverbands (im letzten Eintrag erwähnt) noch einmal konkretisiert und mit der entsprechenden Kontaktadresse.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ausschreibung

Unterstützung für Bibliotheken im ländlichen Raum

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ländliche bibliothek, medienpädagogik

Videostatements vom Bibliothekartag #bibtag22

Einige OPLs sind auch zu finden …

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Trend

Setting up a School Library

Ein schöner Tweet hierzu …

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Schulbibliothek

Virtuelle Vernetzungstreffen Schulbibliotheken im BIB

Moderation: Irina Nehme und Astrid Vetter (Kommission OPL)

Bereits zweimal fanden Virtuelle Vernetzungstreffen für alle an schulbibliothekarischer Arbeit Interessierten statt. Irina Nehme und Astrid Vetter, beide Schulbibliothekarinnen, kamen in der Coronaphase in Kontakt uber den BIB und waren sich sehr schnell einig, dass es gut wäre, wenn der BIB auch für Schulbibliotheken ein Angebot hat.

Dankenswerterweise hat uns die KOPL sehr schnell kooptiert, so dass wir aktiv werden konnten.

Da wir überhaupt nicht abschätzen konnten, wie groß der Bedarf und das Interesse an einem deutschlandweiten Austausch unter Schulbibliotheken ist, haben wir ein erstes Zoomtreffen für Februar geplant, Irina Nehme hielt einen kurzen Vortrag über die IFLA-Richtlinien zu Schulbibliotheken. Danach teilten wir die Gruppe in 2 Breakout Rooms auf, wo es zu einem Austausch untereinander kam. Schon zu diesem ersten Treffen meldeten sich 40 Teilnehmer an, wir waren ganz freudig überrascht.

Also planten wir ein zweites Online Meeting am 1. Mai. Dieses Mal meldeten sich 50 Teilnehmer an, diese Anzahl hatten wir als Begrenzung angegeben. Da wir dann aber kurzfristige Absagen hatten, konnten wir noch Personen von der Warteliste mit dem Teilnahme Link versorgen, genauso wie solche, die sich am Tag des Treffens per Mail gemeldet hatten.

Herr Rainer Dietz, schulbibliothekarischer Fachberater aus Bayern, von der Fachstelle Nürnberg hielt einen Vortrag über die Notwendigkeit und Begründung von Schulbibliotheken. Für alle bibliothekarisch Vorgebildeten eine interessante Möglichkeit, auch die Lehrersichtr kennen zu lernen, er unterrichtet an einer beruflichen Schule und leitet auch dort die Schulbibliothek.

Auch hier kam es zu einem regen Austausch, bei dem auch schon TeilnehmerInnen ihre Materialen an den Rest der Gruppe weitergegeben haben.

Für den Herbst ist ein weiteres Treffen geplant, bei dem Jürgen Plieninger über OER ein Impulsreferat halten wird.

Bei beiden Treffen hatten wir eine sehr positive Resonanz. Da dieses Format (online, Dauer 2 Stunden mit kurzem Impulsvortrag) aber offensichtlich guten Anklang findet und relativ einfach zu organisieren ist, werden wir im Herbst einen weiteren Termin anbieten und weiterhin im Kalenderjahr etwa 3 Treffen. Die Anmeldezahlen zeigen uns, dass wir da offensichtlich eine Angebotslücke entdeckt haben und einen echten Bedarf decken.

Der Orgaaufwand hält sich in Grenzen. Bisher gab es keine Referentenkosten, so dass wir dieses Angebot auch vorläufig weiter kostenlos halten wollen.

Wir freuen uns, dass unser kleines Angebot offensichtlich auf Interesse stößt und dass die TeilnehmerInnen bei den Verabschiedungen am Ende der Termine viel Lob an uns geschickt haben.

Irina Nehme, Astrid Vetter

Ein Kommentar

Eingeordnet unter OPL-Kommission, Schulbibliothek

Portraits von OPLs

„Bibliotheken im Portrait“ ist eine Rubrik im Weblog des Berlin-Brandenburger OPL-Gesprächskreises, in der die Kolleginnen und Kollegen ihre Bibliothek in Wort und Bild vorstellen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter OPL-Gesprächskreis

Online-Treffen für alle schulbibliothekarisch Interessierte

Mittwoch 11. Mai um 17.00 – 19.00 h

Es gibt bei diesem Vernetzungstreffen zunächst einen kurzen Einführungsvortrag von OStR R. Dietz – Schulbliothekarischer Fachberater  in Bayern – zum Thema „Bewußtsein schaffen, Schulbibliothek etablieren und nutzen in der Schule„, dann Gelegenheit, Fragen zu stellen, sich auszutauschen, kennenzulernen.

Anmeldung bitte über den Fortbildungskalender des BIB

https://eveeno.com/bewusstsein-schaffen-schulbibliothek

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Irina Nehme und Astrid Vetter (Mitglieder der BIB-OPL-Kommission)

2 Kommentare

Eingeordnet unter Schulbibliothek

Etwas zu Schulbibliotheken und Bloggen

Christoph Steiner schreibt im digithek-Blog zu schweizer Schulbibliotheken und dem Bloggen. Das digithek-Blog ist inhaltlich außerordentlich reichhaltig und bietet nicht nur Neuigkeiten zur Schweiz, sondern auch zu Deutschland. – Das Tolle beim Bloggen, das Christoph Steiner hier vorstellt, ist auch, dass man sich seine Kategorien aussuchen kann und diese periodisch durchforsten oder aber auch als RSS-Feed abonnieren kann.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Schulbibliothek, weblog