Schlagwort-Archive: bibliothek

„Die publizierende OPL“ – Vortrag auf der ASpB-Tagung

aspb_tagung_2019

Die Bibliothek als Akteurin in Sachen Publikation für ihre Klientel

„Digitalisierung“ kann viel bedeuten. Für kleine Bibliotheken gilt dasselbe wie für große: Mit den Möglichkeiten, Texte ins Netz zu stellen (schon lange, bevor das „Cloud“ genannt wurde), entstehen auch vielfältige Möglichkeiten, Dienstleistungen rund um die Publikationsoptionen zu erstellen. Nicht nur die Beratung beim Open Access-Publizieren, sondern generell die Beratung der Publikation von Wissen in breiterer und kürzerer Form, in unterschiedlichen Kontexten (von einer Twittermeldung bis hin zur didaktisch ausformulierten Open Educational Resource) und unter ganz unterschiedlichen Rahmenbedingungen, wie zum Beispiel generelle Informationen zum Publizieren, urheberrechtliche Rahmenbedingungen sowie Fragen der konkreten Umsetzung beim Schreiben und bei der Verwendung von Tools. Neben diesen Fragen der Beratung sollen auch die Möglichkeiten aufgezeigt werden, dass die Bibliothek entweder als Akteur ihrer Trägerorganisation handelt oder ihre eigenen Texte im Netz veröffentlicht und gegebenenfalls zur Weiternutzung zur Verfügung stellt. Der Vortrag soll aufzeigen, wo zu welchen Konditionen publiziert werden kann, wie man ein Portfolio aufbaut, wie man die Dienstleistungen Beratung, Schulung, Produktion und Distribution entwickelt. Die Diskussion von Pro und Contra schließt den Vortrag.

Die Folien samt Notizen des Vortrages finden Sie auf der Tagungswebseite – wo auch die anderen Vorträgsfolien zu finden sind.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ASpB, Präsentationen, Veranstaltung

Nutzenanalyse und -darstellung in OPLs #aspb2015

Sechzehn Kolleginnen und Kollegen nahmen am Workshop teil, der im Rahmen der ASpB-Tagung in Bonn stattfand. Die Dozenten Anne Jacobs, ARQIS Düsseldorf und Jürgen Plieninger, BIB-OPL-Kommission und IfP-Tübingen hatten das Thema und Konzept bereits in einer eintägigen Fortbildung des BIB, bei der die OPL-Kommission und die Landesgruppe NRW kooperierten, in Köln ausprobiert.
In Bonn wurde notwendigerweise ein etwas verkürztes Programm angeboten, da vier Stunden nun einmal nicht so viel Zeit wie ein Tagesseminar bieten. Aufgrund der Rahmenbedingungen waren es letztlich dreieinhalb Stunden, die zu einem Drittel mit einer Darstellung der verschiedenen Methoden, Nutzen zu messen und zu zwei Dritteln mit der Frage, wie man die so gewonnenen Daten erfolgreich an die Leitungsebene bringt. Das Feld der „internen Öffentlichkeitsarbeit“ (es wurde im Workshop kein besserer Begriff dafür gefunden) wurde vorgestellt mit den vielen Möglichkeiten, Informationen zu transportieren. Die Dozenten freuten sich insbesondere, dass es trotz der recht knappen Zeit gelang, sich im Gespräch auszutauschen. Es zeigte sich einmal mehr, dass OPLs pragmatisch orientiert sind und bereit, viel auszuprobieren. Gleichwohl sind nicht überall die Rahmenbedingungen so, dass die verwendeten Methoden automatisch zum Erfolg führen.
Die Teilnehmer/innen bekommen Präsentationen, ein nicht verwendetes Handout zur Stellung der Bilbiothek innerhalb der Organisation und Links und Literatur zugesandt. Ebendiese Unterlagen werden auf der ASpB-Homepage in naher Zukunft verfügbar gemacht.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Nutzendarstellung, Nutzerforschung

Die Bibliothek der Stiftung Topographie des Terrors

Auf der Homepage der Arbeitsgemeinschaft der Spezialbibliotheken ASpB wird die die Bibliothek der Stiftung Topographie des Terrors vorgestellt, eine der Gründungsbibliotheken der Arbeitsgemeinschaft der Gedenkstättenbibliotheken (AGGB).

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bibliotheksbeschreibung

Was eine Bibliothek ist …

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Sonstiges

ARL: Strategic Thinking & Design Montage

This montage provides an overview of the strategic thinking and design process undertaken by ARL in 2013-2014. The video includes clips from an interview with ARL executive director Elliott Shore and consultant Ann Pendleton-Jullian as well as selected footage from various design studio sessions and regional design meetings conducted across the US and Canada.

Kaylyn Groves, Communications Program Officer at ARL, has more (including presentations and video) in her report, ARL Membership Refines Strategic Thinking and Design at Spring 2014 Meeting

See Also: ARL Strategic Thinking & Design 
Includes reports from design meetings and studios.

[via Infodocket von Gary Price]

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ARL, Trend, USA

LibValue Webcast-Series wurde erweitert

LibValue Webcast Series : [The LibValue 2013 webcast series highlights results from the LibValue project, a three-year study …] / Association of Research Libraries (ARL). 2013. – https://www.youtube.com/playlist?list=PLaHPIIKtRXCKRAKkDXmfyF5G57GzjHcES

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Nutzendarstellung

Checkliste Nr. 38: Embedded Librarian

Bibliotheken sind zur Zeit einem extremen Wandel ausgesetzt. Internet und neue Medien bieten eine große Konkurrenz – insbesondere kleine Bibliotheken kämpfen mittlerweile oft um ihre Existenzberechtigung. Sie und ihre Mitarbeiter/innen müssen sich bewusst neu innerhalb ihrer Kundengruppe bzw. innerhalb der Trägerorganisation positionieren. Eine Form einer solchen Positionierung ist das „Embedded Librarianship“, das von Anne Jacobs, Düsseldorf hier vorgestellt wird.
Sie können die Checkliste „Embedded Librarian“ wie immer als PDF-Datei auf der Übersichts-Seite der Checklisten auf der Homepage der Kommission für One-Person Librarians des BIB herunterladen.

3 Kommentare

Eingeordnet unter checkliste, Profession