Schlagwort-Archive: webinar

Öffentlichkeitsarbeit in kleinen Bibliotheken : Präsenzseminar und Webinar

ozent/in Dr. Jürgen Plieninger
Semester JP17
Veranstaltungsumfang 1 Präsenz-Termin (8 UE)
Anmeldung Online-Anmeldung
Teilnahmegebühr 160,- € / 120,- € für Beschäftigte der Freien Universität Berlin
Ort Rostlaube
Zeit Sa, 4.3.2017, 9.00 – 16.00 Uhr, 2 Webinartermine á 90 Min. /Termine nach Absprache mit den Teilnehmer/innen
Zielgruppe

Bibliotheksbeschäftigte aus kleinen Bibliotheken

Öffentlichkeitsarbeit nach innen und außen ist für kleine Bibliotheken und OPLs essentiell, um die eigene Sichtbarkeit zu erhöhen und die Dienstleistungen optimal den Zielgruppen nahe zu bringen. Hierfür ist eine große Bandbreite an Methoden und Instrumenten notwendig.

Ziele

Nach dem Seminar können Sie

  • die richtigen Nachrichtenkanäle für die jeweiligen Zielgruppen auswählen,
  • Quellen für die möglichen Inhalte ausmachen,
  • die Inhalte zielgruppengerecht aufbereiten,
  • die verschiedenen Kommunikationskanäle richtig auswählen,
  • verschiedene Tools für die Erreichung der Ziele einsetzen.

Inhalte

Ganz gleich, ob öffentliche oder wissenschaftliche Bibliothek, ob Schul- oder Spezialbibliothek: Öffentlichkeitsarbeit ist wichtig. In der Veranstaltung soll ihr Stellenwert im Marketingzirkel und in der Bibliothekspolitik herausgearbeitet und dazu Möglichkeiten, Methoden und Techniken vermittelt werden. Mit behandelt werden soll der Aspekt, dass die Bibliothek ggf. für die Trägerorganisation die Aufgabe der Öffentlichkeitsarbeit ganz oder teilweise übernimmt (beispielsweise die Pflege der Homepage oder Social Media). Verdeutlicht werden darüber hinaus die besonderen Anforderungen an Bibliotheken, die Teil einer größeren Einrichtung mit zentraler Öffentlichkeitsarbeit sind.

Methoden

Vortrag, Diskussion, Austausch – in der Onlinephase eigene Ausarbeitung und Gruppenarbeit

Hinweis

Auf den Präsenztag folgen zwei Webinartermine à 90 Minuten, für die Projektarbeiten vorbreitet werden. Die Termine werden am Präsenztag vereinbart und sind verbindlich.

Quelle: http://www.fu-berlin.de/sites/weiterbildung/weiterbildungsprogramm/bib/bibwei/managment/bib$b-015-jp17.html

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Veranstaltung

Library 2.016 : Libraries of the Future

Im Oktober findet ein kostenloses Webinar der Reihe Library 2016 zu Zukunftsaspekten der Bibliotheken statt. Ein beachtenswertes Angebot!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Webinar

Webinar zu Big Data



Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Webinar, Wissensmanagement

Webinar “New Librarians Global Connection: best practices, models and recommendations“

Die IFLA New Professionals Special Interest Group bietet am 03.10.2013 wieder ein Webinar an mit Victoria Owen, Olaf Eigenbrodt und Moreno Barros.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter IFLA, Professionalität, Webinar

Keine Zeit, kein Geld, kein Kurs erreichbar

Lesewolke berichtet vom IFLA/ALA Webinar Juli 2013: Intellektuelle Freiheit und OPL („New Librarians Global Connection: best practices, models and recommendations“). Eva Hornung (hier die biographische Beschreibung einer CILIP-Konferenz; auf Twitter @evahornung) hielt einen Vortrag über die Weiterbildung von Solo Librarians.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ALA, IFLA, One-Person Librarian, Webinar

ich.raum – Online-Kurs zur Persönlichen Entwicklung

Der Psychologe Johannes Moskaliuk bietet mit ich.raum gerade einen kostenlosen Kurs zur – ja was? – Selbsterfahrung oder zum Selbstmanagement? an. Ich habe einmal kurz in den Kurs geschaut – er scheint mir sehr brauchbar zu sein! – Die früher breit angebotenen Kurse zur Selbstorganisation scheinen sehr rar geworden zu sein, dies scheint mir als eine brauchbare Alternative!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Selbstmanagement, Webinar

Library Learning Goes Online

Der Titel ist zwar nur jener der anstehenden Folge („Episode“) von American Libraries Live, aber er passt so schön! Das ist eine Reihe von „Webinaren“ der American Library Association (ALA), die zu durchweg interessanten Themen in dreiwöchigem Abstand abgehalten und von denen die Panels dann im Archiv zum Anschauen abgelegt werden (jeweils ca. eine Stunde). Hier gibt es ein einführendes Video zum Konzept des recht ehrgeizigen Programmes:

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ALA, USA, Webinar