Schlagwort-Archive: absage

Kein Wiedersehen in Hannover: #bibtag20 ist abgesagt!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich hatte weder auf unserer Mailingliste noch hier noch auf der BIB-Homepage unsere geplanten Veranstaltungen beworben; irgendwie verdichtete es sich doch sehr, dass der Bibliothekartag in Hannover Ende Mai nicht stattfinden würde. Leider ist dem so, auch wenn das Datum dieses Eintrags der 01. April ist und man auf einen Aprilscherz hoffen könnte. Keine „Robinson“-Veranstaltung, für die wir Frau Dr. Anna-Maria Huesmann von der TIB Hannover mit dem Thema „Vom Referenten bis zur Generation Zeitbedarf“ gewinnen konnten, aber auch kein Workshop zu den „Tools für das Workplace Learning“! Die erste Veranstaltung wäre interaktiv gewesen, deswegen werden hierzu leider keine Folien auf dem BIB-OPUS-Server erscheinen, aber das zweite Thema wird in den nächsten Monaten dann als Checkliste auf den Seiten der Kommission erscheinen.
Vielleicht noch als tröstlicher Abspann: Wir haben uns ja den „Robinson“ als Marke ausgesucht. Letzthin erschien in der Leipziger Internet-Zeitung ein Artikel über Münchhausen, wie es überhaupt kam, dass er berühmt geworden ist. Eine wechselhafte Rezeptionsgeschichte wird geschildert, an welcher ein Bibliothekar eine ziemliche Rolle spielte …

Ich wünsche Ihnen alles Gute in diesen Zeiten

Jürgen Plieninger

… für die OPL-Kommission des BIB

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bibliothekartag