Archiv der Kategorie: USA

Etwas OPL-Geschichte

Am Anfang der OPL-Geschichte steht Guy St. Clair. Sowohl in den späten 80ern des 20. Jahrhunderts in den USA, wo er mit Andrew Berner dem OPL-Newsletter herausbrachte und viele Bücher zum Thema verfasste (s. OPL-Bibliographie), als auch in der zweiten Hälfte der neunziger Jahre in Deutschland, wo er auf Einladung von Evelin Morgenstern (damals DBI, Beratungsdienst Wissenschaftliche Spezialbibliotheken, heute Initiative Fortbildung) ein Roundtable abhielt, welches die Initialzündung des OPL-Gedankens hierzulande war.
Im New York Chapter der Special Libraries Association (SLA) ist ein Passus (mit Foto) zu einem zurückliegenden Award zu lesen, der noch mehr Aufschluss zur Biographie von St. Clair gibt.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter OPL-Theorie, USA

Flying Solo

Die OPL-Kommission der ASpB der USA – sagen wir es richtig: die SOLO Division der SLA, der Special Library Association – gibt einen Newsletter heraus: „Flying Solo“. Der ist frei zu lesen, was nicht selbstverständlich ist, da die SLA nach deutschen Begriffen hochpreisig ist. Die neueste Ausgabe des Flying Solo (PDF) berichtet über eine Konferenz in New Orleans.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Kongresse, Newsletter, USA

Member of the week @ ACRL Insider

„ACRL“ – das ist die Association of College and Research Libraries, a division of the American Library Association. Sie bietet ein Weblog an, ACRL Inside und in diesem Blog gibt es die schöne Kategorie „Member of the Week“, die Ihnen insbesondere dann gefallen könnte, wenn Sie gerne über den Tellerrand schauen und auch gerne Persönliches lesen. Hier wird Woche für Woche ein Mitglied der ACRL anhand der Antworten auf einen standardisierten Fragebogen vorgestellt.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Berufsvita, USA, Verband