Archiv der Kategorie: Selbstmanagement

Netzwerken? Tipps aus dem Coaching

Netzwerken ist ein kollektiver Prozess, der nicht funktionieren kann, ohne dass gegeben wird. Das ist die Quintessenz der Liste von Heide Liebmann, die das auf den Punkt bringt. „tit for tat“ könnte man auch sagen!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Selbstmanagement

Workshop: Coaching und OPLs

Workshop mit Prof. Dr. Gudrun Behm-Steidel, Hochschule Hannover

http://f3.hs-hannover.de/personen/lehrende/behm-steidel-gudrun-dr-profin/index.html
http://www.gudrunbehmsteidel.de

Termin: Dienstag, 08.11.2016, 10 – 17 h
Ort: Hochschule Hannover, Expo Plaza 12

Inhalt:
Coaching ist eine Form der Beratung, bei der ein Coach Sie strukturiert bei der Entwicklung von eigenen Lösungen begleitet. Für OPLs gehört dieses Thema in den Bereich des Selbstmanagements.
Die OPL-Kommission freut sich, für dieses Thema Frau Prof. Behm-Steidel gewonnen zu haben, die hier ihre Erfahrungen als Bibliothekarin, Coach und Lehrende einbringen kann.
Eingangs stellt sie Coaching als Beratungsformat vor und grenzt es von anderen Methoden ab. Die Rahmenbedingungen und Voraussetzungen für Coaching werden erläutert, Coaching-Methoden (auch Selbstcoaching) in Kombination mit Anwendungsmöglichkeiten sollen erklärt und vorgestellt werden.
Der Informationsteil des Workshops wird ergänzt durch Übungen ergänzt und vertieft.
Ausführlich geht es Einsatzmöglichkeiten von Coaching, insbesondere im Praxisfeld Bibliothek und OPL.
Im Seminar besteht ausreichend Gelegenheit individuelle Fragen rund um Coaching zu klären: Wie findet man einen Coach? Wie vertritt man einen Bedarf an Coaching gegenüber der Geschäftsleitung argumentativ? Usw.

Lernziele:

  • Coaching als Methode kennen
  • Vor- und Nachteile dieser Methode kennen
  • Möglichkeiten und Grenzen von Selbstcoaching kennen
  • Kriterien für die Wahl der/des richtigen Coaches kennen

Methoden
Vortrag/Präsentation, Übungen

Anmeldung:
Denise Digrell
denise.digrell@gmail.com

Teilnehmer/innen: max. 15
Gebühr: 50 € (BIB/vdb-Mitglieder) / 100 € (Nicht-Mitglieder)
OPLs werden bevorzugt zum Workshop zugelassen.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter One-Person Librarian, Selbstmanagement, Workshop

Die Folien zum Workshop „Selbstlernen von OPLs…“ sind online #bibtag16

Montag letzter Woche begann der Bibliothekskongress in Leipzig und morgens fand in einem der kleinen Sitzungsräume im vierten Stock des CongressCenters Leipzig der Workshop mit Julia Bergmann zum Thema „Selbstlernen von OPLs mit Hilfe von MOOCs: digital literacy, neue Vermittlungsformen und neue Technologien“ statt. Fünfzehn Kolleginnen und Kollegen nahmen teil und bekamen per Präsentation, Vortrag und Diskussion Erfahrungen und Informationen zum Selbstlernen mit. Hierbei ging es sowohl um das Wissen um geeignete Plattformen als auch um das sinnvolle Rezipieren unter den Rahmenbedingungen knapper Zeit und großem Angebot an Kursen. Julia Bergmann behandelte nicht nur das Lernen, sondern anhand dreier Tools (nearpod, Moovly und Zaption) auch das Vermitteln, so dass es schlussendlich eine rundum gelungene Veranstaltung war, die einen Blick in die Praxis ermöglichte. Sie finden auf BIB-OPUS die Folien der Präsentation, bezüglich des Inhalts des Vortrages möchten wir Sie noch ein wenig trösten, da demnächst eine Checkliste zum webbasierten Lernen geplant ist, die das Thema des Workshops noch einmal aufgreift und breiter behandeln wird.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Bibliothekartag, Selbstlernen, Workshop

Ein paar brauchbare Ratschläge …

//platform.twitter.com/widgets.js

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Selbstmanagement

Checklisten für wiederkehrende Aufgaben erstellen

Generell kann man das Toolblog und den Twitter-Account von Stephan List für den Themenbereich „Selbstmanagement“ empfehlen, der ja bei One-Person Librarans nicht vernachlässigt werden sollte!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Selbstmanagement, Webressourcen

Selbstmanagement, Zeitmanagement: Tipps

In der Zeit erschien ein Interview mit einem Coach, in welchem schöne Aussagen über Balance zwischen verschiedenen Anforderungen und gute Tipps enthalten sind. Kann man einfach mal für das eigene Selbstmanagement zwischendurch lesen!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Selbstmanagement, Zeitmanagement

We make the difference

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Selbstmanagement

Fortbildungsangebot: Schwierige Situationen meistern

Schwierige Situationen meistern

Manchmal würde ich gerne meinen Frust rauslassen, dem Kunden meine persönliche Meinung sagen. Doch ich bin im Dienst, außer dem muss ich freundlich wirken, damit uns die Benutzer nicht weg bleiben, sie sollen ja zufrieden sein, wieder kommen…

Und ich?

Wo bleibe ich mit meinem Frust, meiner Enttäuschung? Wer ist zu mir freundlich und hört mir zu? Wer hilft mir mit den Nachwirkungen der schwierigen Situation klar zu kommen?

Ja, häufig begleiten mich die Gedanken an die Stresssituation mit nach Hause, lassen mich auch dort muffelig sein. Schade…

Bestimmt lässt sich da was machen.

Hätten Sie Lust, folgendes unter die Lupe zu nehmen?

  • Was ist das, was Situationen so schwierig macht?
  • Was passiert mit unserem Körper und wie verhalten sich die Nervenschaltungen im Gehirn?
  • Was führt dazu, dass Menschen aggressiv reagieren?
  • Was wollen unsere Kunden wirklich erreichen, wenn sie sagen, dass sie die Mahngebühren nicht zahlen?
  • Welche Funktionen haben Beschäftigte in Bibliotheken inne und mit welchen Pflichten und Rechten sind sie ausgestattet?
  • Wie können Bibliothekare stichhaltig dem Kunden gegenüber argumentieren?
  • Welche Tricks gibt es, um ruhig und freundlich zu bleiben?

Lassen Sie uns mal die Sache gemeinsam angehen. Anvisierter Verlauf:

  • eigene Erfahrungen mit schwierigen Situationen
  • Qualität an der Schnittstelle zu Kunden
  • Funktionen an der Schnittstelle zu Kunden
  • Konfliktsignale, Auslöser und Ursachen
  • Lösungsstrategien und Verhaltenstechniken
  • Fallanalyse und Übungen.

Veranstalter:  BIB- Kommission für One-Person Librarians (OPL)

Zielgruppe: BibliotheksmitarbeiterInnen in One-Person Libraries (WB u.ÖB)

Referentin: Dr. Anna-Maria Huesmann (TIB/UB Hannover)

Termin: Montag, den 24. November 2014, 10:00 bis 17:00 Uhr

Ort:  Zentralbibliothek der Hochschule Hannover, Ricklinger Stadtweg 118
30459 Hannover http://www.hs-hannover.de/bibl/kontakt/standorte/zb/lageplan/index.html

Kosten: 50 Euro für BIB-Mitglieder, 100 Euro für Nicht-Mitglieder

Teilnehmerzahl: 12 (max.)

 

Anmeldungen:

Frank Merken, c/o Stadtbücherei Wipperfürth, Lüdenscheider Str. 48, 51688 Wipperfürth ; Tel.: 02267 / 64480 ; Fax: 02267 / 64439 ; E-Mail: stadtbuecherei@wipperfuerth.de

Geben Sie bei der Anmeldung bitte an, ob Sie Mitglied im Berufsverband BIB sind, weiterhin die dienstliche und private Tel.-Nr. sowie E-Mail-Adresse, damit Ihnen auch bei kurzfristigen Änderungen Nachricht gegeben werden kann. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung und Rechnung.

Bei Nicht-Teilnahme ohne Absage bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn gilt die Veranstaltung als besucht und wird berechnet.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Selbstmanagement, Workshop

Netzwerken für jene, die ungern netzwerken

Netzwerken ist ein „must“ für One-Person Librarians, doch nicht jede/r hat das Naturtalent, anknüpfen und mit jeder und jedem plaudern zu können. Was tun? Ab zum Coach oder zum Psychologen? Man kann es auch niederschwellig(er) handhaben. Auf „howstuffworks“ finden Sie zehn Tipps, wie Sie sich so positionieren, dass Sie besser vernetzt sind.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Netzwerken, Selbstmanagement

Mary Ellen Bates: Wie man sich selbst zur Marke macht

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Selbstmanagement, SLA, SLA