Archiv der Kategorie: Professionalität

10 Prinzipien für deine erfolgreiche Positionierung

Mal wieder ein Blick in den Bereich Coaching angesagt? Heike Liebmann schreibt in ihrem Blog oft so, dass man es gut auf unsere Situation übertragen kann. Jetzt beginnt sie gerade eine kleine Serie mit dem obigen Betreff, in der sie ihre Erfahrungen und Erkenntnisse aus 16 Jahren Coaching und Beratung zum Thema Positionierung zusammenfasst. Schauen Sie auch einmal drauf, da kann man etwas lernen!

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Professionalität, Selbstmanagement

Die Infrastruktur ist für Forschende wichtig

https://platform.twitter.com/widgets.js
… und eine gute Bibliothek gehört zum Kern der Infrastruktur dazu!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter connected librarian, Hochschule, Professionalität

Webinar “New Librarians Global Connection: best practices, models and recommendations“

Die IFLA New Professionals Special Interest Group bietet am 03.10.2013 wieder ein Webinar an mit Victoria Owen, Olaf Eigenbrodt und Moreno Barros.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter IFLA, Professionalität, Webinar

Aus der Arbeit in einer Kanzleibibliothek

In der Reihe „Meine Bibliothek“ der Kommission für One-Person Librarians ist ein neuer Praxisbericht erschienen:

Bibliothekarin in Nadelstreifen : Aus der Arbeit in einer Kanzleibibliothek / Anne Jacobs. – 2012.

Zu finden auf der Seite „Meine Bibliothek – Berichte von One-Person Librarians“.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Meine Bibliothek, Praxisbericht, Professionalität

Anregend: „helicopter librarian“

Im Library Journal ist ein Text über die/den „helicopter librarian“ zu lesen. Die Autorin, Felicia A. Smith, geht vom Begriff der „helicopter parents“ aus (hier eine Begriffsbestimmung), die vorerst einmal nicht so positiv ist, im Deutschen würden wir nämlich „überfürsorgliche Eltern“ dazu sagen – und die kennt man in Bibliotheken, zumal Hochschulbibliotheken, durchaus.

Nun, die Kollegin deutet den hiervon abgeleiteten Begriff des helicopter librarian positiver als das Vorbild, eher als fürsorgliche/n Bibliothekar/in, die/der ansprechbar ist, Kontakt hält, coacht und – zum Schluss dann loslässt:

„I expect Helicopter Librarians to only hover until the student is prepared for take-off.“

Hilfe zur Selbsthilfe mit gutem Überblick? – Ich denke, dass sich OPLs in dieser Vision durchaus wiederfinden!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Professionalität

„Sind Sie im engeren Sinne professionell?“

Auf der re:publica dieses Jahres sprach Gunter Dueck über das Internet und was es für die Berufe bedeutet. Etwas mehr als 50 Minuten, die sich aber lohnen:

Er führt aus, dass das Wissen über das Internet geregelt wird und dass die eigentliche Professionalität nicht mehr im Fachidiotentum besteht, sondern in der emotionalen Fähigkeit, den Job richtig auszufüllen.
Das ist eigentlich der Kern des One-Person Librarianship, das Wollen, professionell zu handeln in dem Sinne, proaktiv und aktiv seine Tätigkeit auszufüllen. Interessanter Weise hat Guy St. Clair, dem wir diesen Ansatz verdanken, als letztes Buch Beyond Degrees geschrieben – dass es auf die Fachausbildung immer weniger ankommen wird … [via Beat Doebeli Honegger]

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Profession, Professionalität