Wozu Ethnografie in Bibliotheken?

Wozu Ethnografie in Bibliotheken? / von Corinna Haas

Wozu Ethnografie in Bibliotheken? – Bibliotheken bedienen sich heute kreativer  Methoden der Nutzerforschung, wie sie aus der Ethnologie bekannt sind. Der Beitrag  gibt einen State of the Art-Bericht über den internationalen Trend zur Ethnografie und tritt dafür ein, methodische Aspekte der Nutzerforschung noch besser in Aus- und  Fortbildung zu integrieren.

Schlüsselwörter: Nutzerforschung; Ethnografie; Participatory Design

Preprint, der einige Zeit auf dem b2i-Server zum Download bereitsteht.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Nutzerforschung

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s