Koha revisited

Anfang des Jahres hatten wir auf die zwei Koha-Artikel im bib-Blog aufmerksam gemacht.Koha? Ja: Eine Open Source-Bibliothekssoftware. Also nicht einmal billig, sondern umsonst. Aber: man muss es selbst installieren, einrichten und pflegen. bib-Blog hat jetzt in vier Folgen beschrieben, wie

Sicher werden noch mehr Einträge kommen.🙂

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Software

Eine Antwort zu “Koha revisited

  1. Pingback: Gelesen in Biblioblogs (31.KW’12) « Lesewolke

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s