Klosterbibliothek und OPL

Das dürften wohl die „klassischen“ One-Person Libraries sein: Die Klosterbibliotheken. Oft durch eine Kraft betreut, haben sie oft einen umfangreichen, wertvollen Altbestand. „Durch den Bücherstaub geblinzelt“ hat einen schon älteren Presseartikel zur OPL im Zisterzienserkloster Loccum „gehoben“. Dankeschön!

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Bibliotheksportrait

Eine Antwort zu “Klosterbibliothek und OPL

  1. Mein Dank zurück für das Verlinken🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s